Käfer Baujahr 65 Bahamablau

Hier die Restauration von unserem 65er Käfer den wir in relativ schlechten Zustand erworben haben.

 

Anfangs war der Plan ihn nicht ganz zu zerlegen sondern ihn nur fahrbereit zu machen ohne auf das Optische zu achten. Aber je mehr wir angefangen haben zu zerlegen desto mehr schlechte stellen erwiesen sich in der Karosserie, deshalb blieb nur noch der Schritt zur vollständigen Restauration, was auch die richtige entscheidung gewesen ist.

 

Die Heizkanäle/Seitenschweller mussten komplett rausgetrennt werden, auch von den hinteren und vorderen Radläufen war nicht mehr viel brauchbares vorhanden. Leider wurde auch bei diesem Käfer schon einmal drann "gebraten", konnte man nicht schweißen nennen, auch das Häuschen wurde teilweise mit der Bodenplatte verschweißt.

 

Es war einiges an arbeiten zu machen, das alles auf zu zählen wäre etwas zu viel. Angefangen vom eingedrückten Schiebedach, über eine total verdreckste Innenausstattung und teilweise nicht mehr zu rettenden Karosserieteilen.

 

Der 65er sollte weitestgehend Original bleiben, auch eine Lackierung in Originalfarbton Bahamablau und Diagonal Serienbereifung gehört natürlich dazu. Auch die Innenausstattung ist Original, die meiner Meinung nach in Kombination mit der Farbe einer der schönsten in den 60er Jahren war.

 

Aber ich denke das Ergebnis kann sich sehen lassen :-)